Banner

Kempten ist zwar eine der ältesten Städte Deutschlands - jedoch gehören wir nicht zum alten Eisen, nutze Deine Chance und starte Deine Karriere bei der Stadtverwaltung Kempten. Dein neuer Arbeitsplatz soll vielfältig und abwechslungsreich sein? Du hast gerne Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und möchtest die Prozesse in der Stadt Kempten mitgestalten? Dann suchen wir Dich als

Amtsleitung (m/w/d) für das Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport in Vollzeit

Image
Vergütung:

EG 14 TVöD bzw. A 14 BaybesG.

Image
Wochenarbeitszeit:

39 bzw. 40 Stunden

Image
Starttermin:

Ab sofort

Die Stadt Kempten (Allgäu) ist der Sachaufwandsträger für 20 allgemeinbildende Schulen im Stadtgebiet.

Aufgaben:

  • Leitung des Amtes für Kindertagesstätten, Schulen und Sport mit den Abteilungen
    • Kindertagesstätten und Kindertagespflege
    • Schulverwaltung mit Ganztagsbetreuung und Schülerbeförderung
    • Sport
    • Digitale Bildung mit dem Pädagogischen Medienzentrum
  • Personalverantwortung für rund 280 Mitarbeitende
  • Vertretung des Amtes in politischen Gremien und gegenüber der Öffentlichkeit

Wir erwarten:

  • Beamtin / Beamter mit der Befähigung für die 4.Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. der 3. Qualifikationsebene mit der Bereitschaft die modulare Qualifizierung zu absolvieren
  • alternativ abgeschlossenes vergleichbares Universitäts-Studium (Jura, Verwaltungswissenschaft, etc.) alternativ Verwaltungsfachwirt/ Verwaltungsfachwirtin (BL II) mit langjähriger Berufs- und Führungserfahrung im öffentlichen Dienst (die Eingruppierung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung)
  • mehrjährige einschlägige Erfahrung in einer Leitungsfunktion (ausgeprägte Führungskompetenz/soziale Kompetenz) der öffentlichen Verwaltung mit entsprechender Verantwortungsbereitschaft, Integrität und Entscheidungsfreude
  • selbständige, systemische Arbeitsweise und ausgeprägte Managementkompetenzen
  • Offenheit und Kenntnis zu schul- und sozialpolitischen Fragestellungen
  • Bereitschaft im Rahmen von Veränderungen innerhalb der Verwaltung gestalterisch mitzuwirken
  • Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit gepaart mit Einfühlungsvermögen und Augenmaß
  • verantwortungsgerechte Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Monatliche Vergütung nach TVöD bzw. BayBesG.
  • Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Fahrradleasing
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Firmenfitness mit egym- WellPass
  • Vermögenswirksame Leistungen und zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
  • Mobilitätszuschuss
  • Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von der Herkunft, geschlechtlichen Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.

Für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess bitte bei Carolin Geiß unter Telefon 0831/2525-1151 melden.

Für weitere Informationen zur Stelle steht der Referent Thomas Baier-Regnery unter 0831/2525-5000 zur Verfügung.

Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung