Image

Die Stadtverwaltung Kempten (Allgäu) sucht für das Amt für soziale Leistungen und Hilfen zum 01.10.2022 eine

Sachbearbeitung (m/w/d) SGB XII, Systembetreuung Prosoz, Sonderfürsorge in Vollzeit

Image Vergütung:
EG 9b TvöD bzw. A 10 BayBesG.

Image Wochenarbeitszeit:
39 bzw. 40 Stunden
   
Image Starttermin:
01.10.2022

AUFGABEN

  • Durchführung der allgemeinen Beratung (Prinzipien, Ansprüche, Pflichten)
  • abschließende Bearbeitung von Anträgen bzw. Erhebungsbögen für
      - Hilfe zum Lebensunterhalt
      - Hilfen nach den Kapiteln 5 bis 9 SGB XII
      - Leistungen nach den Sonderfürsorgegesetzen (Kriegsopferfürsorge, Rehabilitationsgesetz)
  • Zusammenarbeit mit Sozialleistungsträgern, Gerichten, Ämtern etc.
  • Bearbeitung von Widersprüchen
  • Vorbereitung von Strafanzeigen und Klagen
  • Einrichtung/Betreuung/Pflege der Fachanwendungen OPEN/Prosoz und ProCONTROLLING
  • Planung und Durchführung der Auszahlungsvorgänge
  • Erstellung, Validierung und Verarbeitung der statistischen Meldungen und Auskunftsdaten im Sozialhilfedatenabgleich
  • Planung, Erstellung und Durchführung von Auswertungen

VORAUSSETZUNGEN

  • Beamte/Beamtinnen mit der Qualifikationsprüfung für die 3. QE der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (fachlicher Schwerpunkt nichttechn. Verwaltungsdienst) oder Verwaltungsfachangestellte mit Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs II
  • sicheres, freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • gute soziale Kompetenz im Umgang mit Bürgern in schwierigen Lebenssituationen
  • persönliche Kompetenz (reflektiertes Handeln, zielorientierte Aufgabenerfüllung, gute psychische Belastbarkeit, souveränes Auftreten, Arbeits- und Einsatzbereitschaft)
  • gute Kenntnisse in der Rechtsanwendung, im Idealfall bereits Kenntnisse der einschlägigen Bücher des Sozialgesetzbuches
  • selbständiger, teamfähiger und flexibler Arbeitsstil
  • Berufserfahrung im intensiven Kundenkontakt ist von Vorteil
  • gute PC-Kenntnisse, insbesondere im Fachprogramm (OPEN/Prosoz) bzw. Bereitschaft zur raschen Einarbeitung

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.

Wenn Sie die Stadtverwaltung mit Ihrer Arbeitsleistung unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 15.08.2022.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung nach TVöD bzw. BayBesG. 
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft 
Jahressonderzahlung & Leistungsprämie 
30 Tage Jahresurlaub bei              5-Tage -Arbeitswoche 
Vermögenswirksame Leistungen
Zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
krisensicherer Arbeitsplatz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung