Image

Das Amt für Integration sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung (m/w/d) Asylbewerberleistungsgesetz

Image Vergütung:
EG 9a TvöD bzw. A 9 BayBesG.

Image Wochenarbeitszeit:
39 bzw. 40 Wochenstunden

           
Image Starttermin:
ab sofort


AUFGABEN

  • Prüfung des Leistungsanspruchs nach dem AsylblLG
  • Ermittlung und Festsetzung der Leistungshöhe
  • Prüfung und Gewährung von sonstigen Leistungen
  • Erstellen von Bescheiden
  • Abwicklung Parteiverkehr
  • Mitarbeit bei der Unterkunftsverwaltung

VORAUSSETZUNGEN

  • Beamtin/Beamter der 2. Qualifikationsebene (früher: mittlerer nicht- technischer Verwaltungsdienst) bzw. abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Fachprüfung I für Ver- waltungsangestellte; Auf diese Stelle können sich auch Interessenten/Interessentinnen bewerben, die bereit sind, den Beschäftigtenlehrgang I zu absolvieren
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, psychische Belastbarkeit
  • selbstständige, zuverlässige und teamfähige Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen anderer Nationen und Kulturen/ interkulturelle Kompetenz
  • thematische Flexibilität und Offenheit für ein sich wandelndes Aufgabenspektrum; Bereitschaft zur Mitarbeit in einem abwechslungsreichen und dynamischen Arbeitsbereich
  • Bereitschaft Aufgaben im Außendienst wahrzunehmen (z.B. Ansprechpartner für Asylbewerber und Ehrenamtliche bei vor Ort-Terminen in Unterkünften)
  • Verwaltungserfahrung im sozialen Bereich und Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind von Vorteil

Sollten Sie keine der als erforderlich deklarierten Qualifikationen besitzen, sich jedoch aufgrund Ihres beruflichen Werdegangs als geeignet sehen, bewerben Sie sich gerne dennoch. Ggf. müssten Sie sich zu entsprechenden Nachqualifizierungen (z.B. Beschäftigtenlehrgang I ) verpflichten und die tarifvertragliche Eingruppierung kann sich ändern.

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.

Wenn Sie die Stadtverwaltung Kempten durch Ihre Mitarbeit unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 28.08.2022.

    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung