Banner

Kempten ist zwar eine der ältesten Städte Deutschlands - jedoch gehören wir nicht zum alten Eisen, nutze Deine Chance und starte Deine Karriere bei der Stadtverwaltung Kempten. Dein neuer Arbeitsplatz soll vielfältig und abwechslungsreich sein? Du hast gerne Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und möchtest die Prozesse in der Stadt Kempten mitgestalten? Dann suchen wir Dich als

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Unteren Naturschutzbehörde / Naturschutzfachkraft (m/w/d) in Teilzeit

Image
Vergütung:

EG 10 TVöD bzw. A11 BayBesG.

Image
Wochenarbeitszeit:

23,4 bzw. 24 Stunden

Image
Starttermin:

Ab 01.Juli

Aufgaben:

  • Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange zu Bauleitplanungen, Landschaftsplanungen, Flächennutzungsplanungen und wasserrechtlichen Verfahren
  • Beurteilung, Bewertung und Stellungnahmen hinsichtlich Eingriffen in Natur und Landschaft
  • Mitwirkung an und Beurteilung von landschaftspflegerischen Begleitplänen, artenschutzrechtlichen Fachbeiträgen, Umweltverträglichkeitsstudien
  • Bearbeitung von Anträgen auf artenschutzrechtliche Befreiungen und Befreiungen von Auflagen der Schutzgebietsverordnungen
  • Kontrolle und Überwachung von naturschutzrechtlichen Auflagen und Kompensationsmaßnahmen, sowie Wahrnehmung ordnungsbehördlicher Belange nach dem BNatschG und BayNatSchG
  • Beratung von Landwirten zum Vertragsnaturschutzprogramm und Genehmigung von Anträgen
  • Beratung von Flächeneigentümern zum Landschaftspflegeprogramm und Genehmigung von Anträgen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, z.B. i.S. Baumschutz im Baurecht
  • Erstellung der fachlichen Stellungnahmen im Vollzug der Baumschutzverordnung der Stadt Kempten
  • Organisation von Schulungen und Informationsveranstaltungen, Erstellung von Flyern
  • Bearbeitung von Anfragen und Anträgen aus den politischen Gremien
  • Sitzungsdienst
  • Betreuung der Agenda 21 Kempten
  • Betreuung der Naturschutzwacht

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Biologie, Naturschutz, Landschaftsarchitektur oder vergleichbarer Fachrichtung, alternativ erfolgreich abgelegte Staatsprüfung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst (ehemals gehobener bautechnischer Verwaltungsdienst)
  • EDV-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Motivation und großes Engagement
  • Bürgerfreundliches, serviceorientiertes Auftreten
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • körperliche Belastbarkeit für Außendiensttermine
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (ehemals Klasse III) zwingend notwendig
  • Erfahrungen in der Kommunalverwaltung sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Monatliche Vergütung nach TVöD bzw. BayBesG.
  • Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Firmenfitness mit egym WellPass
  • Fahrradleasing durch Rad im Dienst
  • Vermögenswirksame Leistungen und zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
  • Mobilitätszuschuss
  • Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig der Herkunft, geschlechtlichen Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.


Ansprechpartnerin für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess:
Carolin Geiß, Recruiting Telefon 0831/2525-1151

Ansprechpartnerinnen für Fragen zur Stelle:
Andrea Gengenbach, Amtsleiterin Telefon 0831/2525-3510

Barbara Urlberger, Sachbearbeiterin Telefon 0831/2525-3518

Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung