Image

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht für das Ausbildungsjahr 2022 Auszubildende (m/w/d) für die

Ausbildung zur/zum Beamtenanwärter/in in der zweiten Qualifikationsebene

Image Anwärterbezüge nach BayBesG  (z.Zt.):
1. Jahr: 1.309,93 €
2. Jahr: 1.309,93 €

Image Wochenarbeitszeit:
40 Wochenstunden
           
Image Starttermin:
Ausbildungsjahr 2023

Du bist motiviert, nach Deinem Schulabschluss in die Berufswelt einzusteigen und legst Wert auf gute Arbeitsbedingungen? Dann bieten wir Dir bei der Stadt Kempten (Allgäu) genau den richtigen Ausbildungsplatz. Mit rund 850 verschiedenen Arbeitsstellen in den unterschiedlichsten Bereichen kannst Du nach Deiner Ausbildung bei uns richtig durchstarten...

INHALTE

Während der 2-jährigen Ausbildung zum/zur Beamten bzw. Beamtin (Verwaltungswirt/in) bei der Stadt Kempten bekommst Du einen Einblick in unterschiedliche Bereiche der Stadtverwaltung und übernimmst abwechslungsreiche Aufgaben als Sachbearbeiter/in wie die Bearbeitung von Anträgen und die Vorbereitung von Entscheidungen.
Fünf mehrwöchige Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS) - derzeit in Neustadt an der Aisch - vermitteln Dir das notwendige Wissen an beruflichen Grundlagen und gesetzlichen Vorgaben.
Die Teilnahme am Auswahltest des Landespersonalausschuss (LPA) vom 04.07.2022 ist zwingend notwendig für die Bewerbung in der Beamtenlaufbahn. 

Für Rückfragen steht Dir die Ausbildungsleiterin, Marion Jugel, unter der Telefonnummer 0831/2525-11 41, zur Verfügung. Sollte sie nicht erreichbar sein, würden wir Dich bitten ihr eine E-Mail an: ausbildung@kempten.de zu schicken, sie wird dann schnellstmöglich Kontakt zu Dir aufnehmen.

Mit dem Klick auf den Bewerbungs-Button kannst Du Dich sofort um eine Ausbildung bis 30. September 2022 bewerben. Bitte halte dafür ein Motivationsschreiben, Deinen Lebenslauf, die letzte Zeugniskopie sowie evtl. Praktikumsbescheinigungen bereit.

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung nach TVAöD        
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft
30 Tage Jahresurlaub
(bei 5-Tage-Arbeitswoche)
Vermögenswirksame Leistungen
flexible Arbeitszeiten (soweit es die Tätigkeit zulässt)
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung