Banner

Kempten ist zwar eine der ältesten Städte Deutschlands - jedoch gehören wir nicht zum alten Eisen, nutze Deine Chance und starte Deine Karriere bei der Stadtverwaltung Kempten. Dein neuer Arbeitsplatz soll vielfältig und abwechslungsreich sein? Du hast gerne Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und möchtest die Prozesse in der Stadt Kempten mitgestalten? Dann suchen wir Dich als

Leitung (m/w/d) der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Kempten in Teilzeit

Image
Vergütung:

EG 9b TVöD

Image
Wochenarbeitszeit:

19,5 Stunden

Image
Starttermin:

Nächstmöglicher Zeitpunkt- vorerst befristet bis Ende 2026

Aufgaben:

  • Umfangreiche Lektoratsarbeit im Kinder- und Jugendliteraturbereich
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Regelmäßige Kontaktpflege und Ausbau der Kontaktarbeit mit lokalen Bildungseinrichtungen
  • Eigenverantwortliche Entwicklung medienpädagogischer Konzepte unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen und Trends zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in der Bibliothekspädagogik für Kindertagesstätten und Schulen (u.a. zu Leseförderung, Recherche und Medienkompetenz)

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes berufsrelevantes Studium aus dem Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaften bzw. Medienmanagement oder aus dem Bereich der Kultur- und Medienpädagogik
  • Offenheit gegenüber aktuellen Entwicklungen im Bibliothekswesen
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz im Umgang mit Benutzern
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinbringung

Wir bieten:

  • Monatliche Vergütung nach TVöD
  • Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Firmenfitness mit egym- WellPass
  • Vermögenswirksame Leistungen und zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
  • Mobilitätszuschuss
  • Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.

Für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess bitte bei Carolin Geiß unter Telefon 0831/2525-1151 melden.

Für weitere Fragen zur Stelle bitte bei Andrea Graf unter Telefon 0831/2525-1750 melden.

Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung