Image

Das Jugendamt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

      Amtsleitung (m/w/d)

Image Vergütung:
EG 14 TVöD bzw. A 14 BayBesG. //
Jahresbruttogehalt von 63.800€ bis 79.600€ 

Image Wochenarbeitszeit:
39 bzw. 40 Wochenstunden

           
Image Starttermin:
ab sofort


AUFGABEN

  • Führung, Lenkung und Koordination des Jugendamtes mit seinen drei Abteilungen wie auch den zugeordneten Stabsstellen
  • Vertretung des Jugendamtes nach Innen und Außen 
  • Zusammenarbeit mit freien Trägern der Jugendhilfe
  • Mitwirkung im Jugendhilfeausschuss
  • Leitung von Arbeitskreisen und Gremien
  • Rechtliche und finanzielle Steuerung des Amtes
  • Haushaltsplanung und Haushaltsverantwortung
  • Verhandlungs- und Vertragsmanagement
  • Wahrnehmung der Fachaufsicht
  • Sicherstellung des Kinderschutzes als hoheitliche Aufgabe des Jugendamtes 
  • Weiterentwicklung des Jugendhilfeangebots

VORAUSSETZUNGEN

  • Beamter/Beamtin mit der Befähigung für die Laufbahn der 4. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, bzw. Beamter/Beamtin der 3. Qualifikationsebene der Laufbahnrichtung Verwaltung und Finanzen mit Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst (früher: gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) mit der Bereitschaft, die modulare Qualifizierung zur 4. Qualifikationsebene zu absolvieren.
  • Alternativ kommt auch die Besetzung mit Absolventen/Absolventinnen eines wissenschaftlichen Hochschul- oder Masterstudiums im Bereich Verwaltungs-/Sozialwissenschaften, der Sozialen Arbeit oder eines vergleichbaren Studiengangs mit einschlägigem Schwerpunkt in Betracht.
  • Offenheit und Interesse für sozialpolitische, aber auch für die juristischen Fragestellungen der Jugendhilfe sind wichtig. Lebenserfahrung, vor allen Dingen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, sowie die Bereitschaft, sich mit pädagogischen Fragestellungen auseinanderzusetzen, sind Grundvoraussetzung.
  • mehrjährige Verwaltungserfahrung, idealerweise Erfahrungen in der Jugendhilfe
  • allgemeine Leitungs- und Führungskompetenz
  • Erfahrungen in Personalführung sind wünschenswert
  • selbständige, systematische Arbeitsweise
  • Einsatzfreude, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells

Wenn Sie die Stadtverwaltung Kempten durch Ihre Mitarbeit unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 10.10.21.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung nach TVöD
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft 
Jahressonderzahlung & Leistungsprämie 
30 Tage Jahresurlaub bei              5-Tag -Arbeitswoche 
Vermögenswirksame Leistungen
Zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
krisensicherer Arbeitsplatz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung