Banner

Kempten ist zwar eine der ältesten Städte Deutschlands - jedoch gehören wir nicht zum alten Eisen, nutze Deine Chance und starte Deine Karriere bei der Stadtverwaltung Kempten. Dein neuer Arbeitsplatz soll vielfältig und abwechslungsreich sein? Du hast gerne Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und möchtest die Prozesse in der Stadt Kempten mitgestalten? Dann suchen wir Dich als

Sachbearbeitung Digitale Bildung (m/w/d) in Teilzeit

Image
Vergütung:

EG 9c TVöD bzw. A 10 BayBesG

Image
Wochenarbeitszeit:

24 bzw. 24,6 Stunden

Image
Starttermin:

Ab sofort

Das Sachgebiet Digitale Bildung im Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport der Stadt Kempten (Allgäu) stellt den IT-Betrieb von insgesamt 20 Schulen in unserer Stadt sicher. Bei dem Stellenangebot handelt es sich um ein Jobsharing-Modell mit einer bereits bestehender Tandempartnerin.

Aufgaben:

  • Beschaffung von IT-Ausstattung für Schulen (insbesondere Mitwirkung bei Ausschreibungen im Rahmen von Förderprogrammen)
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Überprüfung der medienpädagogischen Konzepte der Schulen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung des Medienentwicklungsplanes
  • Unterstützung der Sachgebietsleitung bei allen anfallenden Verwaltungstätigkeiten im Bereich IT-Ausstattung für Schulen
  • Haushaltsplanung für das Sachgebiet

Hinweis: Bei dieser Stelle überwiegt der klassische Verwaltungsanteil

Wir erwarten:

  • Beamtin/Beamter der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. Verwaltungsfachwirt/Verwaltungsfachwirtin (AL II bzw. BL II)
  • Alternativ nehmen wir auch Bewerbungen von Personen mit abgeschlossenem Diplom- bzw. Bachelorstudium der Informatik, Wirtschafts,- Verwaltungs- oder Sozialinformatik, bzw. Diplomverwaltungsinformatik (FH) an der Hochschule für den öffentlichen Dienst Bayern entgegen.
  • Fundierte Kenntnisse im Vergaberecht bzw. Bereitschaft sich diese anzueignen
  • IT-Affinität
  • Freundliches, kommunikatives und serviceorientiertes Auftreten
  • Belastbarkeit und Einsatzfreude
  • Gewisses Maß an Anpassungsfähigkeit bei der Arbeitszeiteinteilung
  • Eigenverantwortlicher und flexibler Arbeitsstil

Wir bieten:

  • Monatliche Vergütung nach TVöD bzw. BayBesG
  • Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Firmenfitness mit egym WellPass
  • Fahrradleasing durch Rad im Dienst
  • Vermögenswirksame Leistungen und zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
  • Mobilitätszuschuss
  • Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig der Herkunft, geschlechtlichen Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.

Ansprechpartnerin für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess:
Carolin Geiß, Recruiting, Telefon 0831/2525-1151

Ansprechpartner/in für Fragen zur Stelle:
Andreas Ehmich, Leiter des Sachgebietes „Digitale Bildung“, Telefon 0831/2525-5480

Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung