Image

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht für das neu geschaffene Sachgebiet "Digitale Bildung" im Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung (m/w/d) Zentrale Koordination und Hotline

Image Vergütung:
EG 9b TVöD //
37.500€ bis 56.900€ brutto Jahreseinkommen

Image Wochenarbeitszeit:
39 Stunden

 
Image Starttermin:
Stelle ab sofort
zu besetzen


AUFGABEN

  • Betreuung, Wartung und Support der Medientechnik in allen Klassenzimmern, die in den Zuständigkeitsbereich der Stadt Kempten (Allgäu) fallen
  • Unterstützung der Nutzer medientechnischer Systeme im Falle von Bedienerfragen oder Störungen und die Ausführung bzw. Koordination von Maßnahmen zur Entstörung und Wiederherstellung
  • Erstqualifikation, Kategorisierung und Priorisierung eingehender Meldungen von der Erstlösung und Entstörung bis zur koordinierten Weitergabe an den 3rd-Level-Support
  • Durchführung von Supporttätigkeiten (inkl. Dienstleistersteuerung, Ersatzteilmanagement und Eskalationsmanagement) und Koordination weiterer Supportmaßnahmen durch Systemlieferanten bzw. Hersteller
  • Einführung von Strukturen für regelhafte Pflege und Betreuung von medientechnischen Systemen

VORAUSSETZUNGEN

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur IT-Systemelektroniker/in, Fachinformatiker/in oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung erwünscht
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen auf dem gesamten Gebiet der Administration von Medientechnik-Komponenten (Beamer, Dokumentenkameras, Drahtlospräsentationssysteme, Digitale Tafeln, u.a.)
  • gute Kenntnisse im Bereich Microsoft Windows Server- und Client-Betriebssysteme
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und hohe Serviceorientierung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zum Austausch mit verschiedenen Schnittstellen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in schulische und pädagogische Belange
  • Führerscheinklasse B
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse im Bereich IT

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells

Wenn Sie die Stadtverwaltung mit Ihrer Arbeitskraft unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 30.01.2022.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung nach TVöD
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft 
Jahressonderzahlung & Leistungsprämie 
30 Tage Jahresurlaub bei              5-Tage -Arbeitswoche 
Vermögenswirksame Leistungen
Zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
krisensicherer Arbeitsplatz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung