Image

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht für das Personalamt im Zuge der Nachfolgeplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Personalleitung (m/w/d)

Image Vergütung:
EG 14 TVöD
bzw. A 14 BayBesG

          
Image Wochenarbeitszeit:
39 bzw. 40 Stunden


           
Image Starttermin:
nächstmöglicher
Zeitpunkt


Das Personalamt betreut mehr als 1.450 Beschäftigte der Stadtverwaltung und der angeschlossenen Stiftungseinrichtungen, die sich in ihrem jeweiligen Aufgabenumfeld darum kümmern, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Kempten wohl fühlen. Die Beratung, Entwicklung und Vergütung dieser Beschäftigten ist Aufgabe des Personalamtes.

AUFGABEN

  • Gesamtverantwortung für 20 Mitarbeitende in den Bereichen Personalbetreuung, Gehaltsabrechnung und Personalgewinnung und -entwicklung
  • Verantwortliche Steuerung des Personalmanagements für ca. 1.200 städtische Bediensteten mit einem Budget von rd. 65 Mio. EUR
  • Konzeptionelle und fachliche Umsetzung der beamten-, arbeits- und tarifrechtlichen Vorgaben
  • Optimierung der personalwirtschaftlichen Prozesse unter verstärkter Nutzung innovativer Technologien
  • Umsetzung und Fortschreibung des Personalentwicklungskonzeptes
  • Beratung der Verwaltungsleitung und Unterstützung der Führungskräfte in allen personalrelevanten Fragen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Personalrat
  • Vertretung des Amtes in politischen und überregionalen Gremien

VORAUSSETZUNGEN

  • Beamter/Beamtin mit der Befähigung für die Laufbahn der 4. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, bzw. Beamter/Beamtin der 3. Qualifikationsebene der Laufbahnrichtung Verwaltung und Finanzen mit Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst (früher: gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) mit der Bereitschaft, die modulare Qualifizierung zur 4. Qualifikationsebene zu absolvieren;
  • alternativ abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Master) im Bereich Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaft, Personalmanagement oder in vergleichbaren Studiengängen mit dem Schwerpunkt Personalmanagement;
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (mind. 4 Jahre), vorzugsweise in einer Kommunalverwaltung und mit Führungsverantwortung;
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit;
  • Teamfähigkeit und Lösungsorientierung;
  • Ein motivierender und wertschätzender Führungsstil

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlichen Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells .

Wenn Sie die Stadtverwaltung mit Ihrer Arbeitskraft unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 11.07.2021.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung nach TVöD        
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft
Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
30 Tage Jahresurlaub
(bei 5-Tage-Arbeitswoche)
Vermögenswirksame Leistungen
Zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
krisensicherer Arbeitsplatz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung