Image

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht für das Stadtjugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Gesundheitsorientierte Familienbegleitung (GFB) (m/w/d) im Team KoKi

Image Vergütung:
EG P 8 TVöD //
24.300€ bis 29.800€
brutto Jahreseinkommen

             
Image Wochenarbeitszeit:
ca. 24 Std./Woche

 
Image Starttermin:
Stelle ab sofort
zu besetzen


AUFGABEN

  • 1) Einzelfallbegleitungen:
        Insbesondere:
        • Information, Anleitung und Feedback-Gespräche zu:
          - Pflege
          - Ernährung
          - Regulationsfertigkeiten des Säuglings bzw. Kleinkindes
          - Erkennen und Deuten von Feinzeichen und entsprechend feinfühliger Reaktion auf diese Signale
          - Entwicklung des Kindes
          - adäquater Förderung
          - Gesundheitsförderung bzw. -erhaltung im Anschluss an die Regelversorgung durch die Hebammenhilfe
       • Hilfe beim Aufbau einer Tagesstruktur und der Entwicklung einer an die jeweilige Familie angepassten               Alltagsplanung und -disziplin
       • Beobachten der körperlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung und Einbindung des Kindes
       • Fördern der Eltern-Kind-Bindung bzw. der Eltern-Kind-Interaktion
       • Information über regionale Angebote
       • Vermittlung von und Begleitung zu niederschwelligen Hilfen
  • 2) Fallunabhängige Angebote:
        Insbesondere:
        • Teilnahme an Kliniksprechstunden, um professionsbezogen zu informieren
        • Vermittlung oder Durchführung von Gruppen oder Sprechstunden für Schwangere mit besonderem                    Unterstützungsbedarf, ggf. mit Partner oder Begleitperson (z.B. spezielle Angebote für minderjährige                Mütter)
        • Zielgruppenspezifische Gruppenangebote für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren (z.B. spezielle                      Angebote für Alleinerziehende)
        • Initiieren kleiner Gruppen, die den Charakter von Selbsthilfegruppen vermitteln um die soziale Kompetenz        der Eltern zu stärken, das Gefühl der Selbstwirksamkeit zu fördern und niedrigschwellige Zugänge zu                Unterstützungsangeboten zu schaffen
  • 3) Netzwerktätigkeit:
       • Recherche zur Übermittlung der Familien an passgenaue Angebote, ggf. Überleitungsgespräche
       • Teilnahme an Team- oder Fallbesprechungen, Supervision und Fachberatung unter Wahrung der aktuellen        Datenschutzbestimmungen
       • Teilnahme am interdisziplinären kommunalen Austausch, Kontaktpflege mit Netzwerk-partner*innen
       • Dokumentation und Evaluation der Tätigkeiten unter Wahrung der aktuellen Datenschutzbestimmunge
       • Kontinuierliche fachliche Weiterbildung

VORAUSSETZUNGEN

  • abgeschlossene Ausbildung als Hebamme/ Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin erforderlich sowie die Zusatzqualifikation Familienhebamme bzw. Familien-, Gesundheits- und Kinderpfleger*in der Bundesstiftung Frühe Hilfen
  • Kontaktfreudigkeit und positive Grundeinstellung gegenüber der Klientel
  • psychische Belastbarkeit im Umgang mit „schwierigen“ Kindern und Jugendlichen und deren sozialem Umfeld
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team und Netzwerk
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung
  • Bereitschaft zur aufsuchenden sozialen Arbeit

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.

Wenn Sie die Stadtverwaltung Kempten( Allgäu) mit Ihrer Arbeitskraft unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 30.06.2021.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung nach TVöD
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft 
Jahressonderzahlung & Leistungsprämie 
30 Tage Jahresurlaub bei              5-Tage -Arbeitswoche 
Vermögenswirksame Leistungen
Zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
krisensicherer Arbeitsplatz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung