Image

Das Büro des Oberbürgermeister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sekretariatsleitung, stv. Leitung (m/w/d) Büro Oberbürgermeister und Pressestelle

Image Vergütung:
A 10 BayBesG. bzw.
EG 9b TVÖD

 
Image Wochenarbeitszeit:
40 bzw. 39
Wochenstunden-
Jobsharing ist möglich
Image Starttermin:
ab sofort

Das Büro Oberbürgermeister ist zentrale Schnitt- und Verbindungsstelle zwischen Oberbürgermeister, Stadtrat, Stadtverwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern sowie der Presse. Das Büro Oberbürgermeister ist mit zuständig für die Organisation und inhaltliche Vorbereitung der Termine des Oberbürgermeisters in Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachbereichen. Weitere Themenschwerpunkte sind die Betreuung politischer Gremien, das Aufgabengebiet „Stadtrepräsentation“ (u.a. mit Städtepartnerschaften sowie Ehrungen bzw. Jubiläen) oder das Aufgabenfeld „Projektmanagement“ (z.B. Eröffnungsveranstaltung Allgäuer Festwoche, Neujahrsempfänge). Außerdem ist die Pressestelle im Büro des Oberbürgermeisters angesiedelt, genauso die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Kempten (Allgäu).

AUFGABEN

  • Unterstützung des Oberbürgermeisters als fachliche Leitung Sekretariat, u.a.:
    - Koordinierung allgemeiner Verwaltungsaufgaben (u.a. Bearbeitung bzw. Erledigung der Posteingänge,              Finanzbeauftragte/r, Ausbildungsbeauftragte/r)
    - Erstellen und Überarbeiten von Briefen sowie Reden
    - Klärung zentraler fachlicher Themen im Verantwortungsbereich Sekretariat (u.a. Weiterentwicklung                    Digitalisierung und Anwendung Dokumentenmanagement)
    - Ansprechpartner für Anfragen aller Art von Bürgerinnen und Bürgern, Stadträten und aus der Verwaltung
  • Projekt- und Veranstaltungsmanagement (z.B. Mitwirkung bei Eröffnungsveranstaltung Allgäuer Festwoche, Neujahresempfang der Stadt Kempten oder Einträgen ins Goldene Buch)
  • Mitwirkung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Zusammenarbeit mit Fachabteilung Kommunikation des Büro OB)
  • Wahrnehmung von Aufgaben in Vertretung der Leitung des Büro Oberbürgermeister

VORAUSSETZUNGEN

  • Qualifikationsprüfung für die dritte Qualifikationsebene der Laufbahnrichtung Verwaltung und Finanzen mit Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst (früher gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw. Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit abgeschlossener Fachprüfung II oder vergleichbares Studium; gerne nehmen wir auch Bewerbungen von Mitarbeitern*innen entgegen, die nach einem Bewährungszeitraum bereit sind, sich für die 3. Qualifikationsebene zu qualifizieren oder den BL II zu absolvieren
  • Verständnis und Gespür für Verwaltungsabläufe sowie Administration
  • hohe sprachliche Kompetenz und sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Flexibilität, Organisationstalent und Verantwortungsbereitschaft
  • systematischer und teamorientierter Arbeitsstil
  • Identifikation mit der Stadtentwicklung
  • Einfühlungsvermögen für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürger

Die Arbeitszeit- und Inhalte können bei diesem Stellenangebot auf zwei Teilzeitstellen verteilt werden (Jobsharing), sollten Sie an einer Mitarbeit in Teilzeit interessiert sein, bewerben Sie sich gerne.

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig von Ihrer Herkunft, geschlechtlicher Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells

Wenn Sie die Stadtverwaltung mit Ihrer Arbeitskraft unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 09.10.2022.


UNSER ANGEBOT 

Faire monatliche Vergütung
nach TVöD bzw. BayBesG. 
Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft 
Jahressonderzahlung & Leistungsprämie 
30 Tage Jahresurlaub bei              5-Tage -Arbeitswoche 
Vermögenswirksame Leistungen
Zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
krisensicherer Arbeitsplatz
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Arbeitsplatz im Stadtgebiet
    Intranet Online-Bewerbung