Banner

Kempten ist zwar eine der ältesten Städte Deutschlands - jedoch gehören wir nicht zum alten Eisen, nutze Deine Chance und starte Deine Karriere bei der Stadtverwaltung Kempten. Dein neuer Arbeitsplatz soll vielfältig und abwechslungsreich sein? Du hast gerne Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und möchtest die Prozesse in der Stadt Kempten mitgestalten? Dann suchen wir Dich als

Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiter/ Sozialarbeiterin (m/w/d) für die Fachstelle Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII in Vollzeit

Image
Vergütung:

S 14 TVöD

Image
Wochenarbeitszeit:

Vollzeit; 23 % davon befristet bis zum 31.03.2025

Image
Starttermin:

Ab sofort

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Fallbearbeitung im Rahmen der Eingliederungshilfen gem. §35a SGB VIII
    • Überprüfung der Gewährungsvoraussetzungen
    • Feststellung Teilhabebeeinträchtigung
    • Anamnese und Bedarfsfeststellung
    • Klärung der Leistungsgewährung in einem Fachgremium
    • Fallsteuerung und Hilfeplanung
    • Sicherstellung des Kinderschutzes im Rahmen  der Fallarbeit inkl Planung von Schutzmaßnahmen und familiengerichtlicher Klärungen
  • Bedarfsgerechte Fallsteuerung der Eingliederungshilfen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit (B.A., M.A., oder Dipl.)
  • Fundierte Kenntnisse relevanter Störungsbilder aus dem ICD 10 oder die Bereitschaft, sich diese im Rahmen einer Fortbildung anzueignen
  • Umfassende Kenntnisse in der Jugendhilfe
  • Offenheit im Umgang mit psychisch beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zur professionsübergreifenden Kooperation
  • Fähigkeit zu vernetztem Arbeiten
  • Hohe persönliche Einsatzbereitschaft

Wir bieten:

  • Monatliche Vergütung nach TVöD
  • Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Mobiles Arbeiten
  • Firmenfitness mit egym WellPass
  • Fahrradleasing durch Rad im Dienst
  • Vermögenswirksame Leistungen und zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
  • Mobilitätszuschuss
  • Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig der Herkunft, geschlechtlichen Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.


Ansprechpartnerin für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess:
Carolin Geiß, Recruiting Telefon 0831/2525-1151

Ansprechpartner/in für Fragen zur Stelle:
Martin Bihler, Abteilungsleiter Sozialdienst, Telefon 0831/2525-5138


Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung