Banner

Kempten ist zwar eine der ältesten Städte Deutschlands - jedoch gehören wir nicht zum alten Eisen, nutze Deine Chance und starte Deine Karriere bei der Stadtverwaltung Kempten. Dein neuer Arbeitsplatz soll vielfältig und abwechslungsreich sein? Du hast gerne Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und möchtest die Prozesse in der Stadt Kempten mitgestalten? Dann suchen wir Dich als

Sachbearbeitung (m/w/d) Naturschutz-, Abfall- und Wasserrecht in Teilzeit

Image
Vergütung:

EG 9c TVöD bzw. A10 BayBesG.

Image
Wochenarbeitszeit:

29,25 bzw. 30 Stunden -

es besteht die Möglichkeit einer auf 1 Jahr befristeten Aufstockung der Arbeitszeit auf 34,12 bzw. 35 Stunden

Image
Starttermin:

Ab sofort

Die hier ausgeschriebene Stelle ergänzt die bereits vorhandenen Stellen. Das Abfallrecht, das Bibermanagement und das naturschutzrechtliche Vorkaufsrecht gehen gänzlich auf den hier gesuchten Sachbearbeiter (m/w/d) über. Die anderen genannten Bereiche, insbesondere das Wasserrecht, sollen gemeinsam mit dem/den bereits tätigem Sachbearbeiter bzw. tätigen Sachbearbeiterinnen oder im Rahmen der Vertretung bearbeitet werden.

Aufgaben:

  • Vollzug der Wassergesetze und des Abwasserabgabengesetzes: Durchführung von Genehmigungsverfahren, Erlass von Rechtsverordnungen und Einzelanordnungen nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz) und BayWG (Bayerisches Wassergesetz)
  • Durchführung der sich aus den Gesetzen ergebenden Überwachungsaufgaben
  • Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange zu Bauleitplanungen, Baugenehmigungsverfahren und Flächennutzungsplanungen
  • Vollzug der Wasserrahmenrichtlinie
  • Vollzug Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffe
  • Vollzug der Abfallgesetze, u.a. des Kreislaufwirtschaftsgesetzes, der Ersatzbaustoffverordnung, der Gewerbeabfallverordnung, etc.
  • Vollzug der Mehrwegangebotspflicht
  • Vollzug schwerer Fälle im Bereich der Altfahrzeugverordnung
  • Vollzug des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten
  • Vollzug der Natur- und Artenschutzgesetze (BNatSchG und BayNatschG), insbesondere Bibermanagement
  • Vollzug des naturschutzrechtlichen Vorkaufsrechtes aus Art. 39 BayNatSchG
  • Auflagenvollzug und Führen des Ökoflächenkatasters

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • erfolgreich abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang II oder
  • vergleichbares abgeschlossenes verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (z.B. Bachelor of Laws, B.A. Public Administration, B.A. Public Management, etc.)
  • Bürgerfreundliches, serviceorientiertes Auftreten
  • Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbständiger Arbeitsstil, lösungsorientiertes Denken
  • technisches Interesse, Vorstellungsvermögen technischer Zusammenhänge
  • Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit
  • überdurchschnittliches Engagement
  • körperliche Belastbarkeit für Außendiensttermine

Wir bieten:

  • Monatliche Vergütung nach TVöD bzw. BayBesG.
  • Jahressonderzahlung & Leistungsprämie
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Firmenfitness mit egym WellPass
  • Fahrradleasing durch Rad im Dienst
  • Vermögenswirksame Leistungen und zusätzlich finanzierte Altersvorsorge
  • Mobilitätszuschuss
  • Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft

Als Arbeitgeber im Dienste der Gemeinschaft schätzen wir die Vielfalt unterschiedlicher persönlicher Eigenschaften. Daher freuen wir uns über alle Bewerbungen unabhängig der Herkunft, geschlechtlichen Identität, gesundheitlichen Einschränkungen, Religionszugehörigkeit oder der Wahl des partnerschaftlichen Lebensmodells.


Ansprechpartnerin für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess:
Carolin Geiß, Recruiting Telefon 0831/2525-1151

Ansprechpartnerinnen bzw. Ansprechpartner für Fragen zur Stelle:
Andrea Gengenbach, Amtsleiterin Telefon 0831/2525-3510

Frau Fiedler, Sachbearbeitung Abfallrecht, Natur-u. Artenschutzrecht Telefon 0831/2525-3520

Herr Zahn, Sachbearbeitung Wasserrecht Telefon 0831/2525-3513

Zurück zur Stellenübersicht Online-Bewerbung